Fehler beim Gitarrenunterricht für Kinder:
Schimpfen, persönlicher Ehrgeiz.
Das hilft langfristig nicht.

Voraussetzungen:
Alle Hilfsmittel sollen bereitliegen. Eine eingepackte Gitarre ist nicht so hilfreich.
Noten, Fußbank, Rutschtuch, Stimmgerät … sollten leicht erreichbar sein.
Die Musik, die gespielt wird soll regelmäßig gehört werden.

Motivation:
ich verrate hier nur vier Punkte: Belohnung, Rituale, euphorisches Loben, selber vorspielen …

Neue Medien:
Wie viele Monitore haben Sie ?
der Schnitt liegt pro Familie bei 8 Monitoren. dazu gehören Smartphones, Tablets, Laptops, Computer, Spielekonsolen …
Das ist nichts für kleine Kinder.

Hören Sie z.B. mal klassische Musik beim Kochen und schaffen Sie ein kreatives Umfeld für Ihre Kinder.

Gitarrenunterricht Kinder Spass
Gitarrenunterricht

Spass im Gitarrenunterricht: